Pause

mimo: 'Mehr als poppig und bunt' - zum Werk der Künstlerin Yayoi Kusama

mit Dr. Martina Kitzing-Bretz, Kunsthistorikerin

Um zeitgenössische Kunst besser zu verstehen, hilft es, sich mit zentralen Werken der Gegen-wartskunst zu beschäftigen. Dazu gehört die Kunst der weltberühmten Japanerin Yayoi Kusama (* 1929), die mit ihren charakteristischen Polka Dots (Punktemuster) und Spiegel-räumen eine der erfolgreichsten Künstlerinnen überhaupt darstellt. Aktuell sind Werke von Yayoi Kusama auch im Berliner Gropius Bau zu sehen.

 

21. Oktober, 10.30 bis 12 Uhr

mit Dr. Martina Kitzing-Bretz, Kunsthistorikerin

in sanctclara, B5 19, Mannheim

 

 

 

Jetzt anmelden

<< zurück