Pause

Film und Diskussion danach: Oeconomia

Deutschland 2019; 89 min.; Regie: Carmen Losmann

Die Welt des Geldes und der Wirtschaft ist bisweilen eine hermetisch abgeschirmte, männerdominierte Welt. Das erfährt auch Dokumentarfilmerin Carmen Losmann, als sie in zahllosen Interviews versucht, mit eigentlich ganz einfach Fragen zum Wesen des Kapitalismus vorzustoßen, der dieser Tage zunehmend kritisch hinterfragt wird. Denn auch wenn es uns im sog. “Westen” bzw. der nördlichen Halbkugel trotz gelegentlicher Krisen ziemlich gut geht – ein gewisses Unwohlsein, ob ewiges Wachstum das Allheilmittel ist, hat wohl jeden schon einmal befallen....

 

Sonntag, 29. November, 15 Uhr

im Atlantis Kino Mannheim K2, 32 - mit Einführung und Gelegenheit zum gemeinsamen Gespräch nach dem Film. Petra Heilig, Axel Müller und Dr. Joachim Vette wechseln sich in der Moderation ab.

 

 

<< zurück