Pause

Das Kopftuch - Diskurse um ein Stück Stoff

Vortrag und Diskussion im Rahmen der bundesweiten Interkulturellen Woche

Perücke, Kopftuch, Ordenstracht – Aus meiner Sicht Ausstellung im Rahmen der bundesweiten Interkulturellen Woche

25.09.2020 - 24.10.2020 In diesem Zeitraum ist die Ausstellung in den Fenstern der Katholische Citypastoral, F2,6 rund um die Uhr zu sehen. Die Interviews können Sie nachlesen – in der Citypastoral können Sie dazu einen Reader ausgeliehen. Öffnungszeiten Citypastoral: Mo-Fr 9-16 Uhr

 

Für diese Ausstellung wurden Frauen zum Thema Kopfbedeckung interviewt und fotografiert. Die Frauen erklären in den Interviews ihre Sicht auf die Frage der Kopfbedeckung. Musliminnen, Jüdinnen und Christinnen. Sie sprechen über Vorurteile, Beweggründe und Erfahrungen, mit oder ohne Kopfbedeckung zu leben.

 

Diese Ausstellung ist im Rahmen eines Projekts des Ulmer Stadthauses mit einer 10. Klasse und der Foto-AG des Hans und Sophie Scholl-Gymnasiums in Ulm entstanden.

 

Das Kopftuch - Diskurse um ein Stückchen Stoff Vortrag und Diskussion im Rahmen der bundesweiten Interkulturellen Woche

am 06.10.2020, Beginn: 19 Uhr

Referentin: Prof. Dr. Gaby Franger, Gründungsmitglied von Frauen in der Einen Welt. Zentrum für interkulturelle Frauenalltagsforschung und internationalen Austausch. Sie selbst viele Ausstellungen im Museum Frauenkultur - Regional - International kuratiert und ist im Vorstand des Internationalen Netzwerk der Frauenmuseen Anmeldung erforderlich! Bei: service@sanctclara.de; 0621-17857-0

Eintritt frei

 

Wenige Kleidungsstücke werden so kontrovers diskutiert wie das Stück Stoff, mit dem sich Frauen bedecken sollen, wollen – oder eben nicht. Das Kopftuch wird dabei oftmals zum Inbegriff einer fremden, den eigenen Werten entgegengesetzten Welt. Welches gesellschaftliche Selbstverständnis steckt dahinter? Und welche Chancen und Grenzen hat eine kulturelle Pluralisierung der Gesellschaft? Diskutieren Sie mit! Ausstellung und Vortrag sind eine Kooperation von: AWO Kreisverband Mannheim e.V., Caritasverband Mannheim e.V., Diakonisches Werk Mannheim, Evangelische Frauen in Baden, Evangelische Landeskirche in Baden, Katholische Citypastoral und Ökumenisches Bildungszentrum sanctclara

Ausstellung und Vortrag werden vom Flüchtlingsfonds der Stadt Mannheim gefördert.

Jetzt anmelden

<< zurück