Pause

ABGESAGT : Autorenlesung „Selig sind die Trauernden – Trauer in der Seelsorge“

Buchpräsentation und Musik in sanctclara

Aufgrund der SARS-CoV-2-Pandemie ist die Veranstaltung abgesagt.

Trauer – Mitte von Seelsorge oder am Rand von Seelsorge? Marianne und Christoph Bevier stellen ihr neues Buch „Selig sind die Trauernden – Trauer in der Seelsorge“ vor.  Sie sprechen aus ihrer reichen und vielfältigen Erfahrung in Seelsorge mit Trauernden. Das Buch gibt eine biblische und theologische Grundlegung in Seelsorge und eine psychologische Grundlegung in Trauer. In Kapiteln zu Bestattung, Weisheit und Resilienz, Ritualen, Schuld in der Trauer und Hoffnungs- und Trostbildern werden Aspekte von Trauerseelsorge beschrieben. Das Autorenehepaar liest aus Kapiteln des Buches. Umrahmt wird die Buchvorstellung von Joachim Vette am Klavier.

 

Dienstag, 31. März, 19 Uhr

in sanctclara, B5, 19, 68159 Mannheim + mit Marianne Bevier, Diplomtheologin, Lehrsupervisiorin (DGfP) und Vorsitzende des Bundesverbandes Trauerbgeleitung (BVT), und Christoph Bevier, Evangelischer Pfarrer, Seelsorgeausbildung (KSA), und Joachim Vette, Klavier + Kosten: 5 Euro

Eine Lesung des Ökumenischen Bildungszentrums sanctclara.

<< zurück