Pause

Wir bauen um

Frauenkirchenkongress²

Mit neuer Dringlichkeit und öffentlichen Aktionen protestieren römisch-katholische Frauen und solidarische Männer gegen Klerikalismus, den damit verbundenen strukturellen Machtmissbrauch und gegen sexualisierte Gewalt. Anhaltend fordern sie den Zugang zu Weiheämtern in einer Kirche, die den Menschen in all ihrer Vielfalt dient. Sie wollen ihre Lebenszeit, ihre Charismen und Berufungen in diese Umgestaltungsprozesse einbringen, die uns Kirche als Nachfolgegemeinschaft der Gleichgestellten erfahren lässt! Der Frauenkirchenkongress ist ein Baustein der Zukunftsprozesse im Dekanat Mannheim und der Erzdiözese Freiburg. Er will unsere Auseinandersetzung mit diesen Forderungen argumentativ anreichern. Mit theologischen Inputs, Diskussion und der gemeinsamen Arbeit an den strategisch nötigen nächsten Handlungsschritten will er Vernetzung fördern und alle bestärken, die mitbauen wollen an einer menschenfreundlichen, geschlechtergerechten und der Botschaft Jesu verpflichteten Kirche. Frauen und Männer, Ehren- und Hauptamtliche - alle sind herzlich dazu eingeladen!

 

Freitag, 15. November, 16.30 bis ca. 21.45 Uhr

im Ignatiussaal der Jesuitenkirche Mannheim, A4,1; mit Prof. Dr. Sabine Bieberstein/Neues Testament, Prof. Dr. Elzbieta Adamiak/Dogmatik und Dr. Michaela Lomb/Kirchenrecht + Anmeldung erwünscht bis zum 4. November unter service@sanctclara.de

 

Jetzt anmelden

<< zurück