Pause

Gewaltfreie Kommunikation - Achtsame Kommunikation

Authentisch, fair und kooperativ miteinander reden

Wie komme ich klar mit Ärger, Enttäuschung und Frust? Wie kann es mir gelingen, mich wirklich authentisch mitzuteilen? Was kann ich tun, damit mein Gegenüber und ich uns wirklich verstehen, wir uns akzeptieren und kooperieren? Die Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg (GFK) unterstützt Sie auf einzigartige und bereichernde Weise, in Kontakt mit sich und anderen zu treten. So gelingen achtsame und konstruktive Beziehungen, Verständnis, Nähe und Verbundenheit. Durch Impulsreferate, mit Übungen an konkreten Beispielen in kleinen Gruppen und in gemeinsamer Reflexion im Plenum werden die Grundlagen der gewaltfreien Kommunikation vermittelt. Sie gewinnen praktische Erfahrungen und entwickeln ihre Kommunikationskompetenz weiter. Dabei werden Sie durch die beiden Ausbilder*innen intensiv unterstützt. Nutzen Sie die Möglichkeit, auch eigene kritische Situationen aus ihrem Alltag in das Lerngeschehen einzubringen. Über das Einführungswochenende hinaus gibt es die Möglichkeit, persönliche Situationen in einer fortlaufenden Übungsgruppe zu bearbeiten.

 

Freitag 25. Oktober, 18.30 Uhr bis 21.00 Uhr, Samstag, 26. Oktober, 10 bis 17 Uhr und Sonntag 27. Oktober, 11.30 bis 16 Uhr

in sanctclara Mannheim, B5, 19 + mit Annette Partsch, Dipl.- Musiktherapeutin (FH) und Mediatorin, und Nikolaus Weitzel, zertifizierter Ausbilder zur Gewaltfreien Kommunikation, Mediator und Organisationsberater + Kursbeitrag 90 Euro + maximal 10 Teilnehmende + Anmeldung erforderlich im Sekretariat sanctclara bis zum 18. Oktober

Ein Workshop des Ökumenischen Bildungszentrums sanctclara Mannheim.

Jetzt anmelden

<< zurück