Pause

Kultursolo - Für Menschen allein unterwegs

Das neue MARCHIVUM

Kultursolo - Für Menschen allein unterwegs.

Sie gehen gerne in kulturelle  Veranstaltungen, am liebsten mit Gleichgesinnten. Wenn Sie alleine leben oder wenn Partner*in/Freund*in aber mal nicht mitkommen, gibt es „Kultursolo“!Kultursolo heißt: Kommen Sie ins MARCHIVUM und freuen Sie sich auf eine ansprechende und kenntnisreiche Gruppen­führung, die Sie auch miteinander ins Gespräch, in den Austausch bringt. So wird Ihr „Kultursolo“ zu einem schönen und inspirierenden Erlebnis. Wir freuen uns auf Sie! Eine Veranstaltungsreihe von sanctclara in Kooperation mit der Kunsthalle Mannheim und dem MARCHIVUM. Der Neubau der Kunsthalle Mannheim besticht durch Transparenz und Weite. Sieben „Ausstellungs-Häuser“ gruppieren sich um ein hohes Atrium, von dem aus sich die Kunsträume und Galerien, Gassen, Brücken, Terrassen und ein Dachgarten erschließen. Im Innern begegnen uns inspirierende Werke von internationalen Künstlern wie James Turrell und William Kentridge, Alicja Kwade und Anselm Kiefer. In nächster Nähe zu „Klassikern“ der Sammlung von Edouard Manet über Max Beckmann bis Francis Bacon ergeben sich auf diese Weise aufregende Konstellationen. Hinzu kommt ein Skulpturenschwerpunkt von Constantin Brancusi bis Thomas Hirschhorn. Außerdem erleben Sie die bedeutende Werkkunst-Sammlung, die erstmals in dieser Vollständigkeit zugänglich ist.

 

Kultursolo: Das neue MARCHIVUM erleben

Der größte Hochbunker Mannheims ist nach zweijährigem Umbau das neue Archiv Mannheims, Haus der Stadtgeschichte und Erinnerung. In spektakulärer Architektur beschreitet das frühere Stadtarchiv nun als MARCHIVUM dort neue Wege. Es begreift sich als Gedächtnis unserer Stadt sowie als eine lebendige Stätte des Forschens, Lernens und Erlebens. Durch die Führung lernen Sie das Gebäude und die vielfältigen Angebote des MARCHIVUM kennen: Sie erhalten z.B. Einblick in die Archivwelt und in die sonst für das Publikum geschlossenen Magazine oder erfahren, welche Möglichkeiten der Service „Historische Personenrecherche“ Interessierten bietet. 

 

Donnerstag, 15.11.2018, 16.30 bis 18 Uhr

im MARCHIVUM, Archivplatz 1, Neckarstadt-West, Treffpunkt Foyer im ErdgeschossKosten 8 € für Führung (Eintritt ist frei), maximal 25 Teilnehmende Ohne Anmeldung – einfach kommen! Führung mit Sebastian Steinert, Kunsthistoriker und Kulturmanager, Mitarbeiter des MARCHIVUM im Bereich Kommunikation und Marketing

<< zurück