Pause

KRIEG 3.0

Kreative Gottesdienstentwicklung und –gestaltung zur Friedensdekade

Seit Anfang der 80er Jahre greifen Kirchengemeinden in ganz Deutschland im Rahmen der „Ökumenischen FriedensDekade“ das Friedensthema in Gottesdiensten, Friedensgebeten und Informationsveranstaltungen auf, immer in den zehn Tagen vor dem Buß- und Bettag im November. In dieser Situation sind wir auch als Christen herausgefordert, unsere Sicht, unsere Hoffnung und unseren Beitrag zum Frieden einzubringen. Wie kann die Sehnsucht nach Frieden gerade auch in Liturgie Gestalt gewinnen? Sie sind eingeladen, die beiden Gottesdienste zur Friedensdekade mit zu entwickeln und mitzugestalten!


Samstag 10. November, 10 bis 14 Uhr: Vorbereitung des Bittgottesdienstes am 11.11. in der Melanchthonkirche Montag, 12. November, ab 19.30 Uhr: Vorbereitung des Gottesdienstes zur Friedensdekade am 18.11. in der Citykirche Konkordien (Alte Sakristei)

in der Melanchthonkirche, Lange Rötterstraße 39, bzw. der Citykirche Konkordien, R2 (Alte Sakristei) + mit Pfarrerin Judith Natho, Pfarrerin Anne Ressel und Pfarrer Dr. Joachim Vette

eine Kooperation der Region Mitte und des ökumenischen Bildungszentrums sanctclara

<< zurück