Pause

Schönheit, Scham, Schutz: Was sagt meine Religion dazu?

Interreligiöse Gesprächsabende für Frauen

Schönheit, Scham und Schutz sind wichtige Themen in Judentum, Christentum und Islam: Wir preisen die Schönheit Gottes, der Schöpfung und die menschliche Schönheit. Wir erbitten Gottes Schutz und sollen einander Schutz gewähren. Scham gilt als positive, schützende Kraft für einzelne und für die Gesellschaft, aber auch als negatives Erlebnis etwa die Beschämung durch andere. Schönheit, Scham, Schutz - Frauen und Männer werden dazu in den Religionen oftmals auf unterschiedliche Weise angesprochen - das interessiert uns!

Das entsprechende Thema wird bei jedem Treffen aus jüdischer, christlicher und muslimischer Perspektive erläutert, im interreligiösen Gespräch lernen wir mit- und voneinander: 20. September 2018 (Schönheit), 8. November 2018 (Scham), 6. Dezember 2018 (Schutz). Am 10. Januar 2019 findet ein offenes interreligiöses Frauen-Friedens-Gebet statt; auch dazu: Herzliche Einladung!

 

donnerstags, 20. September 2018, 8. November 2018, 6. Dezember 2018, 10. Januar 2019, jeweils ab 19 Uhr

jede Frau ist herzlich willkommen! Sie können auch nur an einzelnen Abenden teilnehmen. In sanctclara Mannheim B5,19 mit Hella Schröder-Senck, Maria Bechmann, Petra Heilig

Eine Veranstaltung der interreligiösen Frauengruppe des Ökumenischen Bildungszentrums sanctclara

<< zurück