Pause

Stimme für Profis

Nachhaltiger Umgang mit Stimme in Sprechberufen

Die Stimme in Sprechberufen ist großen Belastungen ausgesetzt. Oft werden aber Lehrer/innen, Sozialarbeiter/innen, Pfarrer/innen etc. stimmlich kaum oder nur unzureichend dafür ausgebildet, oder haben sich nach vielen Berufsjahren stimmschädigende Verhaltensweisen angewöhnt. Für diese oder sonstige Interessierte, die ihren Stimmgebrauch verbessern wollen, ist dieses Trainingswochenende gedacht: zur Standortbestimmung, für neue Impulse zu Stimmhygiene und Prophylaxe, um die Stimme bewusster und ausdrucksvoller einzusetzen. Übungen in der Gruppe zu den Grundlagen gesunden Sprechens wechseln ab mit Einzelarbeiten und individuellen Hilfestellungen. Auch an freiem Tönen und Singen einfacher Lieder wird es nicht fehlen. Bitte für die Einzelarbeit einen Text mitbringen.

 

Freitag, 18. Januar, 18 bis 21 Uhr

Samstag, 19. Januar, 10 bis 18.30 Uhr

in sanctclara, B5, 19, 68159 Mannheim + mit Markus Lemke, Konzertsänger, Dipl.-Gesanglehrer, Sprecher, Sprecherzieher, www.markuslemke.de + Teilnehmerbeitrag: 95 Euro + maximal 10 Teilnehmende + Anmeldung im Sekretariat erforderlich

Eine Fortbildung des Ökumenischen Bildungszentrums sanctclara.

 

Jetzt anmelden

<< zurück