Pause

Kunst der Achtsamkeit

Eine Stunde in der Woche nur für Sie

Achtsamkeit ist ein bewusstes Wahrnehmen der eigenen Person und ihrer Umwelt. Die Kunst der Achtsamkeit  dient dazu, für eine gewisse Zeit den Alltag zu unterbrechen. Impulse und einfache Übungen führen zur inneren Ruhe und Präsenz,  um dann gestärkt in den Alltag  zurückzukehren. Jeder Termin steht unter einem bestimmten Thema, das einen Bezug zu unserem Leben  herstellt. Elemente sind: Sensibilisieren unserer Sinne, begleitende Musik und Texte. Eingeladen sind alle, die  sich innerhalb des Alltags eine Zeit für sich gönnen wollen.

 

dienstags, ab 18. September, jeweils 17 bis 17.50 Uhr (außer in den Schulferien)

im Angela-Saal des Ursulinenklosters, A4, 5 + mit Schwester Regina Hunder OSU (Religionspädagogin) und Gudrun Wanner, Meditationsleiterin + Spenden erbeten

Eine Veranstaltung des Ursulinen-Convent Mannheim

<< zurück