Pause

„Das Friedenslicht aus Bethlehem“,

menschenskirche, der andere Gottesdienst in der Adventszeit

Vor über 2000 Jahren kam der Friedensbringer Jesus in einem Stall zur Welt. Im Schein der Lichter feiern die Besucher der menschenskirche den Advent, nehmen das Licht, das auch in diesem Jahr wieder seinen Weg von Bethlehem bis nach Mannheim gefunden hat, als Friedenslicht mit  in ihre Häuser und Wohnungen. Die Gottesdienstbesucher werden in diesem Zusammenhang gebeten, unbedingt eigene Kerzen und vor allem einen Windschutz mitzubringen. Mit Glühwein, Kinderpunsch und Plätzchen lädt die Gemeinde ein, nach dem Gottesdienst in der Käfertaler Scheune noch zu verweilen und bei Posaunenklängen sich einzustimmen auf das nahe Weihnachtsfest.


Sonntag, 23. Dezember, 17 Uhr

in der Käfertaler Scheune, Mannheimer Straße 14 + Pfarrerin Kyra Seufert, Pfarrer Gerd Frey-Seufert und die Ältesten der Gemeinde bedanken sich bei Familie Gölz für die Möglichkeit der Feier in ihrer Scheune und für das leibliche Wohl beim Männerkreis der Gemeinde.

<< zurück