Pause

Filmanalyse

Freude am detektivischen Entdecken!

Dieses Angebot richtet sich an Filmfreund*innen und an Lehrer*innen, die Filme im Unterricht einsetzen. Vorweg: Die eine, für alle Filme anwendbare Filmanalyse gibt es nicht, denn jede Betrachter/in hat ihr eigenes Interesse und jeder Film seinen eigenen Kontext. Darum lernen Sie in diesem Seminar unterschied¬liche Ansätze und Aspekte der Filmanalyse kennen – mit entsprechenden Filmausschnitten: Wie ist der Film, die Fernsehsendung, ein YouTube-Clip aufgebaut? Wie und warum schaffen es diese bewegten Bilder, unsere Aufmerksamkeit zu gewinnen? Dafür braucht es neben der Information  über mediale Gestaltungskriterien ein zweites, genaues Hinsehen unterstützt durch ein Wahrnehmungstraining. Mit einem wachsenden Repertoire audiovisueller Analysemöglichkeiten gehen wir detektivisch auf Entdeckungsreise. Gehen Sie mit!

 

Freitag, 25. Januar 2019, 16 bis 19 Uhr

in sanctclara Mannheim, B5,19 mit Prof. Hans Beller, Dozent an der Filmakademie Baden-Württemberg GmbH/Ludwigsburg im Bereich Filmanalyse, Filmgeschichte, Schnitt/Montage. Prof. Beller ist Regisseur, Autor und Berater von Fernsehanstalten im In- und Ausland + Kosten 20 € + Anmeldung bis 9. Januar 2019 über das Sekretariat sanctclara

Eine Veranstaltung des Ökumenischen Bildungszentrums sanctclara Mannheim.

 

Jetzt anmelden

<< zurück