Pause

Informationsabend - Die Kulturlandschaft des Nordharzes

Studienreise an schöne Orte - mit Zeiten für Ruhe und Gebet

Infoabend und Vortreffen zur Studienreise Nordharz: Dienstag, 20. Februar, 18.30 bis 20.30 Uhr

in sanctclara Mannheim, B5,19 + mit Katharina Hinz, Kunsthistorikerin M.A. und D.Min. Petra Heilig, Mannheim

Wenn Sie sich für die Studienreise „Die Kulturlandschaft des Nordharzes“ interessieren und gerne noch mehr dazu wissen möchten, kommen Sie zu diesem Infoabend! Neben hilfreichen Informationen zu den einzelnen Zielen, zu unserer Unterkunft und dem Gesamtablauf unserer Reise lernen Sie dabei auch schon mögliche Mitreisende kennen. Wir freuen uns auf Sie!

 

Das Gebiet des Nordharzes ist außergewöhnlich reich an Kulturstädten. Die bekanntesten wollen wir besuchen, wie Halberstadt, unter Karl dem Großen als Bischofssitz eingerichtet und Quedlinburg mit seiner Stiftskirche. Weiter geht es dann zum ehemaligen Zisterzienserkloster Michaelstein bei Blankenburg und zur ehemaligen Benediktinerabtei Ilsenburg. Wir übernachten im Kloster Drübeck, das als Evangelisches Damenstift mehrere Jahrhunderte überdauerte. Barocke Gebäude und die Gartengestaltung der Stiftsdamen sowie deren Sanierung haben den Ort zu einem wunderschönen Anwesen der Ruhe und Kontemplation werden lassen. Dort kann, wer mag, auch an den morgendlichen und abendlichen Gebetszeiten teilnehmen.


Donnerstag, 10. Mai bis Sonntag, 13. Mai 2018

mit Katharina Hinz, Kunsthistorikerin M.A., D.Min. Petra Heilig, Mannheim + nähere Informationen, Kosten und einen ausführlichen Reiseplan erhalten Sie Ende Januar 2018 in unseren Sekretariaten, Tel. 06221 89840 oder 0621 178570

Eine Studienreise des Ökumenischen Bildungszentrums sanctclara und des Bildungszentrums Heidelberg

Jetzt anmelden

<< zurück