Wohnungen Gottes

Pause

Bibel – getanzt

Symbole in der Bibel

Alle Texte in der Bibel berichten uns etwas Grundlegendes über das menschliche Sein, über unsere Verhaltensmuster. So hat jede Geschichte mehrere Ebenen, die man für sich entdecken kann. Schlüsselworte mit Symbolcharakter helfen, sich diese Be-Deutungen zu erschließen und die Brücke von den Geschehnissen damals zu unserem heutigen Erleben zu bauen. Durch einfache Kreistänze und Körpergebet spüren wir diesen Facetten und Tiefenschichten einiger Worte nach. Sie werden in uns und durch uns lebendig- lassen wir uns von ihnen berühren, bewegen, inspirieren. Begleitende Texte, Dialog, Gruppenarbeit und stille Zeit wollen uns dabei helfen, dem Geheimnis dieser Worte näher zu kommen. Im Gespräch in kleinen Gruppen dürfen wir unsere eigenen Deutungen austauschen, vertiefen und erweitern. So können sie zu einer Quelle der Kraft für unseren Alltag werden.

freitags von 19.30 Uhr bis ca. 22, jeder Abend ist in sich thematisch abgeschlossen und kann auch einzeln besucht werden: 19. Januar (Blindheit); 23. Februar (Eck-Stein); 16. März (Erde); 22. Juni (Feuer) im Epiphanias-Gemeindehaus Mannheim-Feudenheim, Andreas-Hofer-Straße 39-42 + Leitung: Dr. med. Silvia Gores, Lehrerin für Kontemplation, Tanzleiterin für Bibel-getanzt + Anmeldung erforderlich unter Tel. 0621 7992162 + Kostenbeitrag erwünscht + Voraussetzungen: Freude an Tanz und Bewegung (auch für TanzanfängerInnen), Offenheit für neue Erfahrungen. Bitte geeignetes Schuhwerk und bequeme Kleidung

Eine Veranstaltung der Evangelischen Gemeinde Mannheim-Feudenheim

<< zurück