Pause

Die Rolle Jordaniens in der Libanonkrise

Kann Jordanien Vermittler in der Libanonkrise sein?

Der Libanon steht wieder einmal vor der Zerreißprobe und droht in der ohnehin unübersichtlichen Lage im Nahen Osten den gesamten Raum zum Zusammenbruch zu bringen. Aus dieser Situation heraus ergeben sich etliche Fragen: Welche Rolle spielt das saudisch-arabische Königshaus in der erneuten Eskalation? Wie stehen die Sunniten im Libanon zu den saudischen Machthabern? Welche Rolle spielen die Hisbollah und der Iran in dieser Krise? Haben Frankreich und der Westen Einfluss auf die Situation im Nahen Osten? Auf diese- und weitere wichtige Fragen wird der Politikwissenschaftler Ilya Zarrouk eingehen. Ein Gedankenaustausch wird diesen Abend abrunden.


Freitag, 23. März, 18.30 Uhr

in sanctclara Mannheim, B 5, 19 + mit Ilya Zarrouk, Politikwissenschaftler + Eintritt frei

Eine Kooperationsveranstaltung des Bildungswerkes KKV COLUMBUS – Mannheim, der Kath. Bürgerschaft Kurpfalz e. V. und dem Ökumenischen Bildungszentrum sanctclara.

<< zurück