Pause

Tun einfach gut! Besuchshunde in der Altenpflege

mit Iris Kaspar; gemeinsam mit ihrem Mann leitet sie die Hundeschule Royalsteps

Die Wirkung von Tieren auf kranke oder alte Menschen wird viel erforscht. Bachelor- und Masterarbeiten werden darüber geschrieben, Doktoranden und Professoren beschäftigen sich damit und alle kommen zu einem Ergebnis: Die Begegnung mit Tieren tut den Menschen körperlich und seelisch gut! Für den kurzen Moment der Hundeberührung werden bei Dementen Erinnerungen wach und Gespräche sind wieder möglich, Spastiken lösen sich und die Betroffenen erfahren Erleichterung. Überhaupt werden lebhaft Erinnerungen ausgetauscht und das Bedürfnis zu streicheln erfüllt. Verwandte, Besucher, Pflegepersonal können oft nicht leisten, was Tiere können. Deshalb besucht Iris Kaspar mit Therapiehunden pflegebedürftige Menschen und berichtet gerne darüber.

 

25. Juli von 10.30 bis 12 Uhr

mit Iris Kaspar; gemeinsam mit ihrem Mann leitet sie die Hundeschule Royalsteps

in sanctclara, B5 19, Mannheim

mimo

 

<< zurück