Wohnungen Gottes

Pause

Mannheimer Religionsgespräche

Gegenwart und Zukunft der jüdischen Gemeinde Mannheim

Seit der Stadtgründung im 17. Jahrhundert gibt es eine jüdische Gemeinde in Mannheim. Seit knapp einem Jahr hat diese Gemeinde einen neuen Kantor: Amnon Seelig. Kantor Amnon Seelig wurde in München geboren und wuchs in Israel auf. Er studierte Gesang und Musiktheorie in Jerusalem und Jüdisches Kantorat und Jüdische Studien am Abraham-Geiger-Kolleg der Universität Potsdam. Er amtierte als Kantor in Berlin (2011-2015) und in Düsseldorf (2015-2017), sowie gelegentlich in verschiedenen jüdischen Gemeinden europaweit. Wie erlebt er nun unsere Stadt, die zu Recht auf eine Tradition der religiösen Toleranz zurückblickt und bis heute pflegt und gestaltet? Wie sieht er die Rolle der jüdischen Gemeinde in unserer Stadt? Welche Träume hat er für die Zukunft? Zu diesen Fragen kommt Alt-Dekan Günter Eitenmüller in bewährter Weise mit dem Referenten ins Gespräch.

Mittwoch, 14. März, 19 Uhr

in sanctclara, Mannheim, B5, 19 + mit Amnon Seelig, Kantor der jüdischen Gemeinde in Mannheim (www.jgm-net.de) und Alt-Dekan Günter Eitenmüller + Kosten 5 Euro + Anmeldung im Sekretariat sanctclara erforderlich

Das 5. Mannheimer Religionsgespräch des Ökumenischen Bildungszentrums sanctclara Mannheim

Jetzt anmelden

<< zurück