Pause

Wer die Wahrheit sucht, der sucht Gott, ob es ihm bewusst ist oder nicht

Edith Stein, ihr Leben und ihr Werk – Ein Studientag an St. Magdalena in Speyer

Zweifellos gehört Edith Stein (1891 bis 1942) zu den großen, bedeutenden Frauen des 20. Jahrhunderts. Jüdin, Atheistin, Philosophin, Christin, Märtyrin: Diese Stichworte können ihren Lebensweg markieren, doch um ihn zu begreifen, muss man in ihre Persönlichkeit eindringen und die Erfahrungen ihres nicht geraden Weges bedenken. Speyer und das Kloster St. Magdalena waren  einige der wichtigsten Stationen ihres Lebens. Warum das so ist, ist ein Thema dieses Studientages, dessen Besonderheit  darin besteht, dass er nach St. Magdalena selbst geht. Der Studientag will tiefer, als es sonst üblich ist, das Leben und das Werk von Edith Stein erschließen, auch in der Bedeutung für heute.

 

Donnerstag, 15. März, 9.30 bis 16 Uhr

Treffpunkt um 9.30 Uhr vor dem Hauptportal des Speyrer Doms + mit Klaus Haarlammert, Theologe und Kunsthistoriker + Kosten: 25 Euro + Reisekosten und Essen sind selbst zu leisten + Anmeldung erforderlich im Sekretariat sanctclara

Eine Tagesreise des Ökumenischen Bildungszentrums sanctclara

Jetzt anmelden

<< zurück