Pause

Kraftvoll für sich sorgen ohne anzugreifen

Theorie und Übungen zu Gewaltfreier Kommunikation

Gelingende Kommunikation ist für uns Menschen von zentraler Bedeutung und die Grundlage für unser Zusammenleben. Interessante Gespräche mit einem regen Austausch sind immer wieder ein Gewinn für alle Beteiligten. Spannend wird es, wenn die Meinungen auseinander gehen oder unterschiedliche Bedürfnisse aufeinandertreffen. Was hilft dann in einem konstruktiven Miteinander zu bleiben? Marshall Rosenberg hat aus eigener leidvoller Erfahrung heraus ein Kommunikationsmodell entwickelt, das uns gleichzeitig mit uns selbst in Verbindung bringt und zu Mitgefühl für unser Gegenüber befähigt. Seine "Gewaltfreie Kommunikation" ist keine Technik, im Gespräch ein bestimmtes Ergebnis zu erreichen – sie ist viel mehr: als Türöffner für Synergieeffekte ermöglicht sie immer wieder neu überraschende, hilfreiche und verbindende Lösungen. Im Workshop verfeinern wir anhand von vorgegebenen oder von Ihnen erlebten Situationen ein Gespür für wertschätzende Kommunikation und die Haltung der Gewaltfreiheit.


Freitag, 25. Mai, 16.45 bis 19.45 Uhr und Samstag, 26. Mai, 9.30 bis 16.30 Uhr

in sanctclara Mannheim, B 5,19 + mit Nikolaus Weitzel, Systemischer Organisationsberater und Mediator und Annette Partsch, Musiktherapeutin und Lerntrainerin + Kursbeitrag 75 Euro + maximal 18 Teilnehmende

Ein Workshop des Ökumenischen Bildungszentrums sanctclara Mannheim

Jetzt anmelden

<< zurück