Pause

Mit-Einander trauern

In Trauerzeiten kann es hilfreich sein,  mit Menschen in Kontakt zu kommen,  die sich in einer ähnlichen Situation befinden.  Der Trost- und Quellentag für Trauernde möchte dazu Räume öffnen-innere und äußere. Er möchte den Betroffenen Mut für den Trauerweg  machen. Die Begegnung findet in unterschiedlicher Methodik statt: Wort, Text, Musik,  und Bild.  Angeboten werden auch verschiedene kreative Methoden,  um sich in der Trauer zu spüren und bestärkt nach Hause zu gehen. Eingeladen sind Frauen und Männer jeglichen Alters, die um einen ihnen nahe stehenden Menschen trauern.


Samstag, 7. April, 10 bis 18 Uhr

in sanctclara, B 5, 19, 68159 Mannheim + mit Brigitte Wörner Trauerbegleiterin für Kinder, Jugendliche und Erwachsene und eine ehrenamtliche Mitarbeiterin der Ökumenischen Hospizhilfe Mannheim + Kosten: 35,00 Euro (inklusive Versorgung) + eine Teilnahme scheitert nicht an den Kosten, bitte sprechen Sie uns an! + Weitere Informationen und Anmeldung: Ökumenische Hospizhilfe Mannheim, Tel. 0621 28000350 oder oek.hospizhilfe@diakonie-mannheim.de

Eine Veranstaltung der Ökumenischen Hospizhilfe, Mannheim

<< zurück