Pause

Aus dem Nichts

Deutschland 2017, 106 Minuten Regie: Fatih Akin

Katjas Leben zerbricht völlig unerwartet, als ihr kurdisch stämmiger Mann und ihr Kind bei einem Bombenanschlag zu Tode kommen. Weil Katjas Mann früher mit Drogen zu tun hatte, laufen die Ermittlungen der Polizei zunächst in diese Richtung Doch dann stellt sich heraus, dass ein Neonazi-Pärchen hinter der Zündung der Nagelbombe steckt. Der Gerichtsprozess gegen die beiden entwickelt sich jedoch anders als erwartet... Diane Kruger erhielt in Cannes die Auszeichnung als „beste Schauspielerin” für ihre Hauptrolle in Fatih Akins packendem neuem Werk, das ein kontrovers diskutiertes Ende bereithält und mit dem der türkischstämmige Regisseur die NSU-Morde aufarbeitet, ohne sich ganz eng an die historischen Fakten zu halten.

 

Sonntag, 14. Januar ab 15 Uhr

im atlantis Kino Mannheim, K2,32

Eine Kooperation vom Ökumenischen Bildungszentrum sanctclara Mannheim und den atlantis odeon Kinos Mannheim

Kino

<< zurück