Wohnungen Gottes

Pause

Das Mannheimer Erbe der Weltkulturen - Ein partizipatives Kulturprojekt für eine internationale Stadt

mit Jan-Philipp Possmann, Leiter von zeitraumexit e.V.

Das Projekt „Mannheimer Erbe der Weltkulturen“ von zeitraumexit e.V. schreibt die Idee UNESCO-Weltkulturerbes weiter: Wie pflegen und beleben Menschen ihr kulturelles Erbe weiter, wenn sie wegen Migration, Flucht, Vertreibung nicht mehr in der Heimat leben? In engem Austausch mit den 160 migrantischen Communities kamen über 80 Vorschläge zusammen, die auf vielfältige Weise präsentiert werden können - als Ausstellung, Vorführung, App… Jan-Philipp Possmann, Leiter von zeitraumexit e.V. informiert über Grundideen, Lernerfahrungen und wichtige Aspekte dieses spannenden Projekts. Zeitgleich sind in sanctclara Teile der Ausstellung „Das Mannheimer Erbe der Weltkulturen“ zu sehen. Plakativ präsentieren Menschen das Wertvollste ihrer Herkunftskultur, seien es wertvolle Originale oder erschwingliche Kopien, sakrale Reliquien oder profane Souvenirs, Ursprüngliches oder „Eingedeutschtes“. Seien Sie gespannt!

 

Mittwoch, 24. Januar von 10.30 bis 12 Uhr

mit Jan-Philipp Possmann, Leiter von zeitraumexit e.V.

in sanctclara, B5 19, Mannheim

<< zurück