Wohnungen Gottes

Pause

Buchmesse 2017 - „Francfort en français

Fahrt nach Frankfurt/Main

Frankreich ist in diesem Jahr Ehrengast auf der Frankfurter Buchmesse. Die Teilnahme der Franzosen an der Buchmesse ist auf die Jugend, die Innovation und die französische Sprache ausgerichtet. Die Veranstalter wünschen sich, dass „Francfort en français - Frankfurt auf Französisch“ ein internationales Schaufenster der vielfältigen französischsprachigen Literatur ist. Mit einer Tradition von fast 500 Jahren, mit über 7.500 Ausstellern aus ca. 100 Ländern, mit 40.000 Buchtiteln und knapp 300.000 Besucher_innen ist die Frankfurter Buchmesse die wichtigste und größte Bücherschau der Welt und immer einen Besuch wert. Französisch ist die Sprache, die in Deutschland am zweithäufigsten übersetzt wird. Und 2015 war Deutsch die am dritthäufigsten übersetzte Sprache in Frankreich. Ein interessanter Tag mit vielen Lesungen, Vorführungen und Begegnungen erwartet Sie!

 

Samstag, 14. Oktober 2017

6.50 Uhr Eberbach unter Neckarbrücke, 7.15 Uhr Neckargemünd gegenüber Bhf., 7.35 Uhr Heidelberg McDonalds, 8.00 Uhr Mannheim ADAC-Parkplatz, Start der Rückfahrt gegen 18.00 Uhr in Frankfurt.

Mit Axel Müller, Ökumenisches Bildungszentrum sanctclara Mannheim und Dr. Almut Rumstadt, BZ Heidelberg + Kostenbeitrag für Fahrt und Eintritt 37 Euro, Mitarbeiter_innen der KÖB und Bildungswerkleiter_innen 27 Euro, Schüler_innen, Student_innen 30 Euro, Erwachsener mit einem Kind (bis 14J.) 62 Euro, mit zwei Kindern (bis 14.J) 68 Euro + bei kurzfristigem Rücktritt nach dem 6. Oktober sind Ausfallgebühren in Höhe der Fahrtkosten zu entrichten + Anmeldung bis Freitag, 6. Oktober unter Tel. 06221/89840, per Email: info@bildungszentrum-heidelberg.de

Eine Veranstaltung des Ökumenischen Bildungszentrums sanctclara Mannheim in Kooperation mit dem Katholischen Bildungszentrum Heidelberg

<< zurück